Tagebücher für Diabetespatienten

Der BdSN hat eigene Blutzucker-Tagebücher erstellt, um mehrere Ziele zu erreichen:

  • Unabhängigkeit von der Pharmaindustrie, keine Werbung.
  • Herstellung von neuen BZ-Büchern die es bisher nicht gab, z.B. Gestationsdiabetes (gelbes Buch), Sehbehinderte (großes rotes Buch)
  • Wir Diabetologen entwickeln die Inhalte der BZ-Bücher seit 2004 ständig weiter.
  • Eigene Tagebücher repräsentieren eigene Kompetenz.
  • Ein spezielles Praxis-Regal (60x90cm) in weiß mit Münzschlitz vereinfacht die BZ-Tagebuchausgabe. Eine Tätigkeit, die sonst viele Mitarbeiter-Stunden im Jahr kostet.
  • Keine Kosten für die Praxis durch Abgabe für 1.- oder 2.- €

Weitere Informationen zu den Tagebüchern mit Bildern und dem Bestellmöglichkeiten gibt es unter:  

 

www.blutzucker-tagebuch.com